Künftig sollen sich Prostituierte registrieren müssen, und bestimmte Praktiken werden verboten. Der Hurenverband warnt vor Moralisierung per  Es fehlt: missionarsstellung ‎ erklг ‎ rung.
Kondompflicht, Auflagen für Bordelle und das Ende der Flatrate-Partys - Was sich mit dem künftigen Prostitutionsgesetz ändern wird  Es fehlt: missionarsstellung ‎ erklг ‎ rung.
Bezahlter Sex nur noch mit Kondom: Die Bundesregierung hat das Gesetz zum Schutz von Prostituierten eingebracht. Es soll 2016 in Kraft  Es fehlt: missionarsstellung ‎ erklг ‎ rung.
Die Huren müssten sich dann in den Kommunen an- und abmelden. Die Kondompflicht für den Sex mit Prostituierten kommt: Nach jahrelangen Diskussionen soll das Prostitutionsgesetz bald geändert werden. Deshalb sind wir auf die Unterstützung unserer LeserInnen angewiesen: Ein monatlicher Beitrag zu stixnpops.com ich sichert unsere Unabhängigkeit und den freien Zugang zu unseren Inhalten. Diese Regelungen zählen zu den Kernpunkten eines Referentenentwurfs aus dem Familienministerium von Manuela Schwesig SPD für ein neues Prostituiertenschutzgesetz, das im nächsten Jahr in Kraft treten soll. Der Polizei-Gewerkschafts-Chef findet die Kondom-Pflicht lächerlich.